Schmutzige Geschäfte mit unserer Rente – die story im Ersten

Die gesetzliche Rente allein reicht nicht mehr, heißt es, deshalb sorgen viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zusätzlich privat fürs Alter vor. Die Summe ist gewaltig: Versicherer und Pensionskassen legen insgesamt rund 1,5 Billionen Euro für die Altersvorsorge am Kapitalmarkt an. Die Doku  begibt sich auf Spurensuche und begleitet Menschen, die herausfinden wollen, ob sie mit ihrer Riester- oder Betriebsrente klimaschädliche Unternehmen oder die Rüstungsindustrie finanzieren.

ARD, Montag, 30.11.20 um 23:05 h

https://www.daserste.de/information/reportage-dokumentation/dokus/sendung/schmutzige-geschaefte-mit-unserer-rente-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.